Chandana, geb.1953, lebte als Malerin und Tanztherapeutin in vielen Ländern und Lebensgemeinschaften. Ihre bewusste Suche begann mit 21 Jahren,
als sie J.Krishnamurti begegnete. Neben ihrem eigenen Leben zählt sie in Dankbarkeit Krishnamurti, Ramana, Osho, Samarpan
und auch ihre drei Töchter zu ihren Lehrern.
Ihre grosse Sehnsucht nach Wahrheit führte sie zu dem unzweifelbaren Sehen, dass sie keine von anderen getrennte Person ist, sondern nur unendliches wundervolles Selbst, und dass jeder nur DAS ist.
Seit einigen Jahren gibt Chandana Satsangs und Retreats in
Deutschland, Frankreich und der Schweiz.
Mit ihrer lieben und sanftmütigen Art ermutigt sie die Teilnehmer zu teilen, was immer sie bewegt, ob Fragen bezüglich ihrer spirituellen Suche oder einfach den Kummer und die Sorgen ihres alltäglichen Lebens.

 

 

22.11.07